Fachkundenachweis (Kleiner Pyroschein)

Fachkundenachweis (Kleiner Pyroschein)

Yachten sind mit pyrotechnischen Seenotsignalmitteln (Signalraketen, Handfackeln, Rauchsignalgeber) und/oder einer Signalpistole Kal. 4 (26,5 mm) ausgerüstet. Während Handfackeln und Rauchsignale ohne besondere Einschränkungen erworben und benutzt werden dürfen, ist die Verfügungsgewalt über Signalraketen nur gestattet, wenn der Schiffsführer einen Fachkundenachweis (FKN) für Seenotsignalmittel nach dem Sprengstoffrecht besitzt (Kleiner Pyroschein).
Wir stellen im Kurs auch elektronische Seenotsignalmittel sowie Notlichter für Rettungswesetn vor.
Die theoretische Ausbildung und praktische Handhabung werden im Hörsaal durchgeführt. Nach erfolgreicher Prüfung wird der Fachkundenachweis ausgehändigt.
Die Prüfung für diesen Schein ist nur nach Erwerb eines Sportbootführerscheines oder entsprechend bestandener Module möglich.


Hinweis zum Sachkundenachweis (Großer Pyroschein)

Ist eine Signalpistole Kal. 4 (26,5 mm) an Bord, muss der Schiffsführer den Sachkundenachweis (SKN) nach dem Waffen- und dem Sprengstoffrecht besitzen (Großen Pyroschein). Auf Charter- und Eignerschiffen sind seit vielen Jahren wegen großen rechtlichen Einschränkungen bei einem Grenzübertritt sowie erforderlichen Aufbewahrungspflichten auf dem Schiff keine Signalpistolen Kal. 4 (26,5mm) mehr an Bord. Seit 1.1.2019 wird keine Munition für die Signalpistole Kal. 4 mehr hergestellt. Signalpistolen Kal. 4 sind auf Sportbooten somit auch nicht mehr vorhanden.
Ein Sachkundenachweis mit einer vorgeschriebenen mindestens 7-8 stündiger Ausbildungszeit ist damit weder sinnvoll noch zeitgemäß. Wir bieten deshalb für den Sachkundenachweis keine Ausbildung und Prüfung mehr an.

Kursangebot

Blocklehrgang im ZHS (Zentraler Hochschulsport der TUM)

Termin LG 1:
So 28. Nov 2021, 09:30 - 12:00 Uhr

Ort: ZHS, Hörsaal 1, TUM Campus im Olympiapark
Connollystr. 32, 80809 München

Termin LG 2:
So 05. Dez 2021, 09:30 - 12:00 Uhr

Ort: ZHS, Hörsaal 1, TUM Campus im Olympiapark
Connollystr. 32, 80809 München

Termin LG 3:
Di 17. Mai 2022, 18:00 - 21:00 Uhr
Ort: ZHS, Hörsaal 1, TUM Campus im Olympiapark
Connollystr. 32, 80809 München

Lehrgang für Klinikum Uni München

Mi 26. Jan 2022, 18:00 - 21:00 Uhr  
Ort: Live-Online-Kurs

Lehrgang an UniBw, Neubiberg

Di 08. Feb 2022, 18:30 - 21:00 Uhr
Ort: UniBw, Raum 033/0101,
Werner-Heisenberg-Weg 39, 85579 Neubiberg

Lehrgang an Hochschule München

Mi 27. Apr 2022, 18:00 - 21:00 Uhr
Ort: Hochschule München, Raum B170,
Dachauerstr. 98B, 80335 München

Lehrgang für ZHS, Campus Garching und Hochschule München

Di 17. Mai 2022, 18:00 - 21:00 Uhr
Ort: ZHS, Hörsaal 1, TUM Campus im Olympiapark
Connollystr. 32, 80809 München
 

Kosten: € 20,- / Kurs ohne Prüfungsgebühr
Teilnahmevoraussetzungen: keine

Prüfungen

Prüfungsort

Meetinn Konferenzzentrum                     
Trimburgstr. 2
81249 München (Neu-Aubing)  

Prüfungstermine  2022
(Beginn jeweils 09:00 Uhr):
Prüfungen sind bei jedem Prüfungstermin SBF, SKS u. Funk möglich.

Prüfungsort

ZHS, Seminarraum PZ001
Connollystr. 32
80809 München

Prüfungstermine  2022
(Beginn je nach Termin 15 Uhr bzw. 16 Uhr):
Prüfungen sind bei jedem Prüfungstermin SBF, SKS u. Funk möglich.

Prüfungsort

ZHS Wassersportplatz
Unterer Seeweg 5
82319 Starnberg

Prüfungstermine  2022
Sa 10. Sep (08:30 Uhr)

Kostenüberblick

Fachkundenachweis

Theoriekurs
Script Prüfungsfragen
Prüfgebühr
20,00 €
kostenlos
28,89 €
Gesamtkosten 48,89 €

 

Prüfungsmodalitäten

Antragsunterlagen

1. Antragsformular online / PDF (wird im Kurs besprochen)
2. Kopie eines Sportbootführerscheines
3. Prüfungsgebühr 28,89 €

Prüfung

Personalausweis oder Reisepass und ein Sportbootführerschein mitbringen!
Prüfungsinhalte:
Theoretische Prüfung: Ein Fragebogen mit 15 Fragen aus bekanntem Fragenkatalog.
Praktische Prüfung:     Handhabung verschiedener Seenotsignalmittel mit Dummies.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.